T’ai-Chi

T’ai-Chi ist eine alte chinesisch-taoistische Bewegungskunst.

Über Uns

Das “Tao” ist das Absolute, das man durch Üben zu erfahren sucht.

Die Bewegungsweise des T’ai-Chi ist aufrecht, langsam und fließend. So führen seine Übungen zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und größerer Konzentration.

Dabei werden alle Gelenke, Muskeln, Bänder, Sehnen und Knochen gleichmäßig und schonend belastet. Der Übende gelangt zu immer mehr körperlicher und geistiger Beweglichkeit und Kreativität.

T’ai-Chi kann jeder praktizieren – unabhängig vom Alter und von der körperlichen Verfassung.

Trainingszeiten

Montag 19:00 – 20:00 | Halle C

Dienstag 19:00 – 20:00 | Halle C

Freitag 10:00 – 11:00 | Halle C