Akrobatik

???

Über Uns

Die fliegenden Fische 

Die Übungsleiterin Martina Watermann beschreibt ihre Gruppe folgendermaßen:

“Wir trainieren zweimal je zwei Stunden in der Woche.

Am Anfang der Stunde spielen wir Laufspiele, um richtig ‘warm’ zu werden. Anschließend findet eine turnspezifische Gymnastikeinheit von etwa 20 Minuten statt. Dabei stehen Dehnung und Kräftigung im Vordergrund, um die Turner auf das Training und die übungen vorzubereiten.

Danach gehen wir auf die Bodenturnmatten. Je nach Könnenstand werden dort Turnübungen trainiert und optimiert (Rad, Handstand, Überschläge, Salto, Kippe, Flick-Flack aus der Radwernde usw.). Trainiert werden aber auch akrobatische Figuren alleine oder zu zweit. Das Training ist leistungsorientiert, doch die Kinder sollen auch Spaß am Training haben.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Training:
Grundsätzlich sollten die Kinder (ab 7 Jahren) Freude am Turnen haben. Übungen etwa zehnmal durchzuturnen reicht oft nicht. Zum Erlernen und zur Optimierung der Bewegungen muss man oft viel Ausdauer und Biss haben. Daher ist die regelmäßige zweimalige Teilnahme in der Woche wichtig, damit die kleinen Turner sich auch “weiterentwickeln” können.

Da ab und zu Auftritte geplant sind, müssen die Kinder Lust haben, Extra-Termine wahrzunehmen.”

 

 

Skyjumper

Die Skyjumper wurden Anfang 2015 von Adelheid Klassen, Kerstin Eden und Sarah Gläser gegründet.

Die Gruppe hat im Rahmen der Neujahrsempfangs 2016 und bei der Ostfriesischen Turnshow (OTS) in Aurich 2016 ihre Version des Dschungelbuch gezeigt.

Übungsleiterinnen sind Adelheid Klaassen und Kerstin Eden

Trainingszeiten

Die fliegenden Fische

Montag 15:30 – 17:30 | Halle A

Donnerstag 16:00 – 18:00 | Halle C

Skyjumper

Freitag 15:30 – 17:30 | Halle B