Sportliche Erfolge und Ehrungen 2015

Hinweis: Durch Anklicken des Themas kann man zum Bericht springen.

Themen auf dieser Seite:

Ballettgruppen besuchten Workshop des russischen klassischen Staatsballetts am 21.12.2015 im Theater an der Blinke, Leer

Bild: 21.12.2015 Ballett-Workshop mit dem russischem klassischem Staatsballett im Theater an der Blinke, Leer

Nachdem unsere Ballettgruppen selbst das Ballett 'Der Nussknacker' erfolgreich in Emden aufgeführt haben, nahmen sie gern die Gelegenheit wahr und besuchten einen Workshop und eine Probe des russischen klassischen Staatsballetts.

Mit zwei Kleinbussen fuhren unsere Ballettlehrer Alexandra Dirks und Daniel Schipper die Mädchen nach Leer in das Theater an der Blinke, wo das russische klassische Staatsballett am 21.12.2015 gastierte.

Als erstes schauten unsere Amateure den russischen Profis bei der Probe zu. Danach hatten sie eine Stunde bei der russischen Trainerin Veronika Trofimova an der Stange. Leider war keine Zeit für Drehungen und Sprünge.

Einige Eltern kamen am Abend auch zu der Vorstellung, die diesen Ausflug abrundete. Die Mädchen stellten diverse Unterschiede zu ihrer eigenen Aufführung fest: so waren die Kostüme aufwendiger, die Sprünge höher. Allerdings hatten die Emder in ihrere Aufführung einen ganzen Tanz mehr, und zwar den arabischen Tanz.

Diese gemeinsame Aktion war ein schöner Abschluß des Ballettjahres 2015.

(Bild von Daniel Schipper, Text von Annette Karwath)
zum Seitenanfang

Kunterbuntes Adventsturnen am 13.12.2015

13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle

Die Halle ist "voll", so konnte man es im wahrsten Sinne des Wortes bezeichnen. Unsere Kinderturnabteilung hatte am dritten Advent zu einer besonderen Weihnachtsfeier eingeladen. Unter dem Motto "kunterbuntes Adventsturnen" zeigten die kleinen und großen Turner, was sie in ihren Turnstunden gelernt haben.

13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle
13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle
13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle

Während die Kleinsten von einem Kasten sprangen oder von einer Anhöhe rollten, machten die Fortgeschrittenen schon Handstand und Bogengang.

Die Showgruppe des ETV "Die Fliegenden Fische" zeigte mit ihren kessen Mädels eine einstudierte Choreographie, die sie bei der ostfriesischen Turnshow im Februar zeigen werden. Akrobatik, Tanz und viele Bodenelemente wie z.B. Flick-Flack zu einer flotten Musik wurden mit viel Spaß umgesetzt.

13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle

Für Abwechslung sorgten die Judoka des Judo Club Emden. Spektakuläre Würfe, Falltechniken und Praktiken der Selbstverteidigung zeigten dem Publikum wie wichtig volle Körperbeherrschung ist.

Was sich auch bei den Turnern der Rhönradabteilung zeigte. Hier war turnerisches Geschick, Schwindelfreiheit und Körperspannung gefragt.

13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle
13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle

Nach einer kurzen Pause wurde das Publikum in den Dschungel entführt. Die Skyjumper ließen den Tiger los. Mit Sprüngen über den Sprungtisch, Flugrollen und Salti gespickt mit Bodenturnelementen wurde die Geschichte von Mogli erzählt.

Diese Sprünge durften auf dem großen Trampolin natürlich auch nicht fehlen. Was da präsentiert wurde, ist nicht zum Nachahmen auf dem Gartentrampolin gedacht.

13.12.2015 Kunterbuntes Adventsturnen in der Bronshalle

Zum Abschluss wurden auf dem Airtrack, eine mit Luft gefüllte Bodenbahn, kleine und große turnerische Elemente, wie z.B. Flugrollen, Schrittüberschläge oder Rückwärtssalti, gezeigt.

Ein mit dem Schlitten extra angereister Weihnachtsmann rundete den Nachmittag ab und bemerkte erfreut, dass die Turner auch beim Gedichte lernen und aufsagen sehr fleißig waren. Ein großes Dankeschön geht an die vielen Eltern, die für das leibliche Wohl gesorgt haben, und an den Förderverein des Emder Turnvereins. Alles in allem war es ein toller Adventsnachmittag, der zum Wiederholen einlädt.

(Bilder und Text von Kerstin Eden)
zum Seitenanfang

Ballettaufführung "Der Nussknacker" war ein großer Erfolg

Alexandra Dirks und Daniel Schipper haben am 28.11.2015 und 29.11.2015 im Neuen Theater Emden eine wundervolle Aufführung des Balletts "Der Nussknacker" zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikokwskys gezeigt.

Getanzt haben die Ballett-Gruppen unseres Vereins. Die Soldaten wurden dargestellt von unseren Cheerleaderinnen. Die großen Mäuse wurden getanzt von Tänzerinnen der Jungendkunstschule Norden. Die Abendgesellschaft waren Eltern von unseren Tänzerinnen.

Nachfolgend die Ballettaufführung in Bilder:

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Der Weihnachtsabend wird bei der Familie Stahlbaum gefeiert.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Herr Drosselmeyer, Puppenmeister und Pate von Clara und Franz erscheint.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Er hat für die Kinder Überaschungen mitgebracht:

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Es sind mechanische Puppen!

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Clara bekommt von Herrn Drosselmeyer einen Nussknacker geschenkt. Ihr Bruder Franz versucht Clara den Nussknacker zu entreißen. Dabei geht der Nussknacker kaputt.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Nachdem die Festgesellschaft gegangen ist, schleicht sich Clara in das Weihnachtszimmer und nimmt ihren Nussknacker und setzt sich in einen Sessel. Sie schläft ein und beginnt zu träumen.

Kleine Mäuse huschen durch das Zimmer.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Es folgen große Mäuse, die Clara Angst machen.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Der Mäusekönig kommt hinzu und führt seine Mäuse an.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Soldaten unter der Führung des Nussknackers verteidigen Clara.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Die Mäuse werden von den Soldaten besiegt, nachdem Clara den Mäusekönig mit ihrem Schuh abgeworfen hat.
Herr Drosselmeyer kommt und tanzt mit Clara und dem Nussknacker.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Clara und der Nussknacker spazieren durch eine Winterlandschaft ...

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

... und schauen den Schneeflocken bei ihrem Walzertanz zu.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Am Ende des ersten Aktes schreiten Clara und der Nussknacker durch die Schneeflocken.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Der zweite Akt beginnt mit dem Tanz der Elfen. Am Ende des Tanzes trägt der Nussknacker die jetzt große Clara.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Im Zuckerschloß werden viele Tänze für Clara und den Nussknacker aufgeführt:
ein spanischer Tanz,

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

ein chinesischer Tanz,

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

ein arabischer Tanz,

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

ein französischer Tanz
(bekannt als Pas de Trois oder auch als Rohrflöten)

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

und ein russischer Tanz.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden
28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Die Rosenkönigin und ihre Rosen tanzen den Rosenwalzer.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Der Nussknacker ist zum Prinzen geworden und tanzt mit Clara.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Zum Abschluß des Festes tanzen alle zusammen.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Claras Mutter kommt ins Weihnachtszimmer und weckt Clara.

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Das Ensemble beim Schlussapplaus

28.11.2015 ETV-Ballett-Aufführung des Nussknackers im Neuen Theater Emden

Bericht der Emder Zeitung am 30.11.2015 [hier klicken]

Bericht der Ostfriesen Zeitung am 01.12.2015 [hier klicken]

(Bilder von Lisa Brand und Matthias Karwath)
(Hinweis: weitere Bilder werden noch gesichtet)
zum Seitenanfang

Teilnahme des Emder Turnvereins an den Kreismeisterschaften im Gerätturnen im Turnkreis Leer

21.11.2015 Kreismeisterschaften im Gerätturnen im Turnkreis Leer

Der Emder TV hat in diesem Jahr zum wiederholten Mal mit 4 Jungs und 10 Mädchen an der Kreismeisterschaft im Gerätturnen des Turnkreises Leer teilgenommen. Seit Wochen wurden die Pflichtübungen, die 2015 vom Deutschen Turnerbund erneuert wurden, mit den Trainerinnen Kerstin Eden, Bianca Eden, Sarah Gläser und Adelheid Klaassen einstudiert. Wie sich dann zeigte, hat sich das Training gelohnt

21.11.2015 Kreismeisterschaften im Gerätturnen im Turnkreis Leer in Rhauderfehn

Alle Emder Teilnehmer landeten auf dem Treppchen und erhielten eine Urkunde und Medaille. Insgesamt nahmen 82 Teilnehmer im Pflichtbereich teil.Da der Emder TV nicht zum Turnkreis Leer zählt, wurden die Turner/innen parallel zur Gesamtwertung an den Geräten Reck, Boden, Sprung und Balken/Barren gewertet.

21.11.2015 Kreismeisterschaften im Gerätturnen im Turnkreis Leer in Rhauderfehn

Die jüngsten Teilnehmer aus Emden waren 7 Jahre und zum Teil das erste Mal dabei. Die Turnerinnen und Turner, die bereits Wettkampferfahrung, zuletzt beim Osnabrücker Turner-Cup, sammeln konnten, zeigten schon hohe Pflichtübungen, die zum Beispiel einen Flick-Flack am Boden oder einen Handstand auf dem Schwebebalken beinhalteten.

21.11.2015 Kreismeisterschaft Leer in Rhauderfehn: die Emder Teilnehmer

Die Übungsleiterinnen sind sehr stolz auf ihre Turnerinnen und Turner und freuen sich über die tollen Leistungen. Trotz aller Aufregung herrscht in Ostrhauderfehn jedes Jahr eine tolle und lockere Atmosphäre. Als "die Freunde aus Emden" wird der Emder TV mittlerweile begrüßt und herzlich willkommen geheißen. Ein Dank geht an die Organisatoren der Kreismeisterschaft.

21.11.2015 Kreismeisterschaft Leer in Rhauderfehn: die Emder Ergebniss

(Bilder und Text von Kerstin Eden)
zum Seitenanfang

Vorentscheid für das "Rendezvous der Besten" fand in Emden statt

Unser Showturngruppe "Die Fliegenden Fische" und unsere Cheerleader "ETV-Dragons" stellten sich der Konkurrenz am 26.04.2015 in der Nordseehalle, Emden.

15.03.2015 Trampolin-Turnier in Lingen

Tom Bohmfalk moderierte die Show-Wettkampfveranstaltung und stellte zu Beginn alle Aktiven dem Publikum vor.

Unsere Showturngruppe unter der Leitung von Martina Watermann und Jana Afonso zeigten eine gelungene Mischung aus Tanz und Akrobatik.

.. in ganz neuen Kostümen.

Die Wertungsrichter bewerteten diese Performance mit der Note gut.

Die zweite Emder Gruppe, die sich der Jury präsentierte waren unsere Cheerleader 'ETV-Dragons' mit einer Gruppe Balletttänzer von Daniel Schipper.

Vorentscheid 2 für das Rendezvous der Besten am 26.04.2015 in der Nordseehalle,Emden

Die Choreografie "Bewegungsträume", die die Verwandlung von alten Menschen zu Tänzern zeigte, wurde von Daniel Schipper entworfen.

Vorentscheid 2 für das Rendezvous der Besten am 26.04.2015 in der Nordseehalle,Emden

Die Cheerleader werden von Katharina Grund trainiert und von Martina Grund betreut. Die Balletttänzerinnen werden von Daniel Schipper trainiert.

Vorentscheid 2 für das Rendezvous der Besten am 26.04.2015 in der Nordseehalle,Emden

Auch unsere zweite Gruppe wurde von der Jury mit "gut" bewertet.

(Bild 2 bis 7 und Text von Annette Karwath)
zum Seitenanfang

Emder Trampolinturner
beim Bezirkspokal in Lingen

15.03.2015 Trampolin-Turnier in Lingen

Am Sonntag, 15.03.2015 fanden in Lingen die diesjährigen Bezirksmeisterschaften und der Bezirkspokal im Trampolinturnen statt.

Durch Verletzungen und Krankheiten konnten lediglich 4 junge Turnerinnen unseres Vereins am Bezirkspokal teilnehmen.

Amelie Weinschenk, als eine der Jüngsten des Tages gelang ein guter Vorkampf aus Pflicht und Kür und somit souverän als Drittplatzierte der Einzug in das Finale der besten acht. Dieses Finale beginnt wieder bei "Null", um allen die Möglichkeit auf den Sieg einzuräumen. Mit kleinen Unsicherheiten konnte Amelie ihre Leistung nicht krönen und kam lediglich auf den 4. Platz.

Marieke Krisch in der Gruppe Jugend D, erwischte einen rabenschwarzen Tag. In der Pflichtübung zeigte sie nicht ihre sonst gute Haltung und in der Kürübung musste sie sogar nach dem neunten Sprung abbrechen. Somit blieb ihr lediglich der 10. Platz von 13 Turnerinnen übrig.

Besser machten es dagegen Sophia Strelow (Jg. C) und Melina van Laaten (Jg. A). Beide konnten sehr saubere &Uml;bungen in ihren Vorkämpfen zeigen und jeweils als Zweitplatzierte in das Finale einziehen. Auch hier zeigten beide gute Sprünge, mussten sich jedoch am Ende knapp geschlagen geben. Silbermedaillen waren jedoch der erhoffte Lohn.

Einzelergebnisse:

Jahrgang E: 4. Platz: Amelie Weinschenk (Jahrgang 2007): 22,0 Punkte
Jahrgang D: 10. Platz: Marieke Krisch (Jahrgang 2004): 34,3 Punkte
Jahrgang C: 2. Platz: Sophia Strelow (Jahrgang 2003): 23,0 Punkte
Jahrgang A: 2. Platz: Melina van Laaten (Jahrgang 1999): 22,7 Punkte

(Bild und Text von Sven Westphal)
zum Seitenanfang

Unsere Turnerinnen und Turner nahmen erfolgreich am Osnabrücker Turner Cup teil

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Bereits Wochen vorher wurden die Pflichtübungen, die sich zum 01.01.2015 an allen Geräten geändert haben, fleißig einstudiert. Für die Emder Turner war es der erste große Wettkampf und daher war die Nervosität sehr groß. Einige waren vorher lediglich bei der Kreismeisterschaft in Ostrhauderfehn dabei gewesen.

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Enna Klaassen war bei diesem Wettkampf in der Meisterschaftsklasse vertreten. Sie hat an allen vier Geräten die gleiche Schwierigkeitsstufe geturnt und den 3. Platz belegt.

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Die anderen Turnerinnen und Turner haben an dem Wahlwettkampf teilgenommen, bei dem das Turngerät, an dem die wenigsten Wertungspunkte erreicht wurden, als Streichergebnis galt. Lina Mennen und Pia Kurzweil, für die es der erste Wettkampf war, mussten sich in der zahlenmäßig am stärksten vertretenen Gruppe gegen 13 Teilnehmer durchsetzen und errangen einen tollen 6. und 11. Platz.

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Im ersten Durchgang am Vormittag, bei dem die kleineren Turnerinnen, die männlichen Turner und die Meisterklasse geturnt wurde, haben alle Kinder unseres Vereins einen Platz unter den ersten drei erlangt und somit mit großem Stolz einen Pokal mit nach Hause genommen.

Am Nachmittag waren die Turnerinnen ab 10 Jahren an der Reihe und auch hier war unser Verein trotz großer Konkurrenz sehr erfolgreich.

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Für die Turnerinnen und Turner war es eine super Erfahrung und es hat sehr viel Spaß gemacht. Die tollen Ergebnisse zeigen, dass sich die zusätzlichen Trainingsstunden im Vorfeld gelohnt haben und es war bestimmt nicht der letzte Wettkampf, an denen die Turnerinnen und Turner vom Emder Turnverein teilgenommen werden.

Die Ergebnisse vom 14.03.2015:

männlich:
Jahrgang 2004/2005
1. Platz: Nils Reck
2. Platz: Lukas Wiesner

Jahrgang 2002/2003
2. Platz: Kai Dobberkau

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

weiblich:
Jahrgang 2007/2008
1. Platz: Dora Frede
3. Platz: Isa Klaassen

Jahrgang 2004/2005 Meisterschaftsklasse
3. Platz: Enna Klaassen

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Jahrgang 2004/2005
6. Platz: Lina Mennen
11. Platz: Pia Kurzweil

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Jahrgang 2002/2003
3. Platz: Sabrina Neubert
4. Platz: Lea Büscher

Jahrgang 1998/1999
2. Platz: Kea Klaassen

14.03.2015 Osnabrücker Turner Cup

Auf dem Gruppenfoto sind zu sehen: hintere Reihe von links: Kerstin Eden, Kai Dobberkau, Nils Reck, Enna Klaassen, Sabrina Neubert, Pia Kurzweil, Adelheid Klaassen, Lina Mennen, Isa Klaassen
vordere Reihe von links: Dora Frede, Lea Büscher, Lukas Wiesner, Kea Klaassen. Es fehlt: Sara Gläser

(Bilder und Text von Kerstin Eden)
zum Seitenanfang